News & Aktuelles

Kindertheater- Weihnachtszeit ist Theaterzeit!

Woran liegt das eigentlich, dass zu Weihnachten Theater für Kinder besonders hoch im Kurs steht? Unserer Beobachtung nach hat das verschiedene Gründe: Weihnachten ist die Zeit der Familie, an der man gemeinsam etwas unternimmt. Und ein gemeinsamer Theaterbesuch mit Papa, Mama, Oma oder Opa mit anschließendem Gespräch ist ein tolles Erlebnis. Weihnachten ist aber auch auf eine Art prekär, denn die vielen Dinge, die zu erledigen sind, der Geschenke-Rausch bis hin zum Konsumterror, die weihnachtliche Dauerbeschallung in den Innenstädten kann dazu führen, das Potential dieses Festes aus den Augen zu verlieren, und völlig in Hektik zu ertrinken.

Theater erzählt Geschichten, und Geschichten geben Orientierung. Und gerade in der Weihnachtszeit und zum Jahresende hin ist das Bedürfnis danach zu erspüren, was wichtig ist und Bestand hat, besonders groß. In unserer Gesellschaft fragen wir uns zur Zeit, wieviel wir von unserem Wohlstand abgeben können, und ob wir eigentlich „allen helfen“ können. Und was unsere Gesellschaft fern aller Filterblasen eigentlich zusammenhält.

 

 Hier ist die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens, die wir in einer Kinderfassung spielen, ein wunderbarer Stoff. Denn  Onkel Scrooge hat keine Lust, Weihnachten zu feiern. Seine kleine Nichte Mary will ihn zum Weihnachtsessen einladen, aber er möchte lieber sein Geld zählen. Bloß nichts abgeben, auch nicht für Menschen in Not. Tja, dann kann es passieren, dass einen die Weihnachtsgeister besuchen... Der erste Geist zeigt dem Geizhals die weihnachtlichen Freude seiner Kindheit, der zweite, unter der tatkräftigen Mithilfe der kleinen Theatergäste, die Freude am Baumschmücken und Singen in der Gegenwart. Der dritte Geist lässt ihn hören, was andere über ihn reden- und dann muss er sich endlich eingestehen, dass er zwar reich, aber einsam und ohne Freunde ist. Jetzt können nur noch die Kinder helfen- und sie überzeugen ihn, von seinem Geld abzugeben und auch an Andere und seine Familie zu denken. So wird durch die Initiative der kleinen Zuschauer aus dem Weihnachtsmuffel noch ein warmherziger Mensch....

 

Wir hoffen, dass diese Geschichte auch dieses Jahr wieder die Herzen unserer kleinen und großen Zuschauer bewegt, und dazu beiträgt, Weihnachten zu dem zu machen, was es sein kann: Ein Moment der Gemeinsamkeit, des Innehaltens und der Menschlichkeit.

 

Alle Termine auf unserem Spielplan.

Please reload

07071-146 12 82

0176- 805 26652

info@theatersturmvogel.de

  • Facebook Theater Sturmvogel
  • Twitter Theater Sturmvogel
  • YouTube Theater Sturmvogel
  • Pinterest Theater Sturmvogel
  • Instagram Theater Sturmvogel

Impressum

Theater Sturmvogel GbR

Reutlingen
Sandra Jankowski 
& Frank Klaffke

Verantwortlich:

Webmaster Frank Klaffke

Theater Sturmvogel Büro

Derendinger Str. 41, 72072 Tübingen

T: 07071- 146 12 82
mobil: 0151- 505 485 10

www.theatersturmvogel.de