Frauen an die Macht Edition 2020
Die Show
Musik Comedy Sturmvogel vielseitig
Musik Comedy Sturmvogel wandlungsfähig
Musik Comedy Sturmvogel musikalisch

vielseitig

wandlungsfähig

musikalisch

Diese Show gibt alles: Wunderschön arrangierte Popsongs gehen unter die Haut, bekannte und neu entdeckte Chansons erfrischen den Geist, und treffsichere Comedy-Einlagen strapazieren die Lachmuskeln! Und das gnadenlos ehrlich- Wir schonen weder uns selbst noch das Publikum!

In dieser knallbunten Show verkörpert Frau Sturmvogel mit schauspielerischem Bravour alle sieben Kandidatinnen. In immer neuen Kostümen, Masken, Dialekten und Musikstilen seziert sie gnadenlos treffsicher das eigene Geschlecht- Von der Amazone über die Supermutti bis zur Poltikerin.

Frei nach Grönemeyer singen wir die "Frauen an die Macht", der berühmte Neandertaler-Song hilft bei der Suche nach dem modernen Mann, der am Schluss "Über sieben Brücken" gehen muss, um sein Glück zu finden. Und der Schönheits-OP-Blues  beweist, dass natürliche Frauen viel attraktiver als operierte sind.

Musik Comedy Sturmvogel Frau
Musik Comedy Sturmvogel Herr
Musik Comedy Sturmvogel Männer

Frau Sturmvogel

Herr Sturmvogel

Und die Männer...

Frau Sturmvogel möchte verstanden werden, deshalb hier eine kleine Übersetzungshilfe:
Ja = Nein
Nein = Ja
Vielleicht = Nein
Es tut mir Leid = Das wird Dir Leid tun.
Wir brauchen = Ich will!
Mach wie Du willst = Dafür wirst Du noch zahlen.
Wir müssen reden = Ich muss mich über etwas beschweren.
Du bist so männlich = Du solltest Dich mal wieder rasieren.
Du bist heute wirklich nett zu mir = Kann es sein, dass Du immer an Sex denkst?
Mach das Licht aus = Ich habe Cellulite.
Die Küche ist so unpraktisch = Ich möchte ein neues Haus / eine neue Wohnung.

braucht man beim Fernsehen  gar nicht erst anzusprechen, was zu 89% nichts bringen würde.  Beim Sex allerdings lässt der Mann seine animalische Seite heraus. Plötzlich ist er beweglich wie eine Schlange, hechelt wie ein Hund, schwitzt wie ein Schwein und rammelt wie ein Kaninchen.
In der Regel dient der moderne Mann nur noch als Bankkonto für seine Frau, als Lohnsklave für seinen Arbeitgeber, als Kugelfang für seine Armee und als Erbgutträger für seine Spezies. Aber auch diese Reservate sind bedroht, da viele Frauen ihr eigenes Geld verdienen, Roboter ihre Arbeit übernehmen und Frauen bald geklont werden können. 

Doch die Männer lassen sich nicht kampflos unterbuttern- Frank Klaffke beweist als Stand-Up- Comedian, dass Frauen ohne Männer noch in der Steinzeit und am Feuer säßen- wenn sie überhaupt schon Feuer hätten-  dass die einzige Frau, auf die ein Mann hören soll, die „Uschi“ in seinem Navigationsystem ist, und dass für Männer Dieter Bohlen das bessere Vorbild ist. Und dass einem  Mann immer ein letzter Notausgang offensteht:

Mann wird einfach eine Frau!

Impressum

Theater Sturmvogel GbR

Reutlingen
Sandra Jankowski 
& Frank Klaffke

Verantwortlich:

Webmaster Frank Klaffke

Theater Sturmvogel Büro

Derendinger Str. 41, 72072 Tübingen

T: 07071- 146 12 82
mobil: 0151- 505 485 10

www.theatersturmvogel.de