@

Pressestimmen
Pressestimmen

Talent....

Fesselnd

Gut gegen Nordwind | Sturmvogel Text

Authentisch

Gut gegen Nordwind | Sturmvogel PC
Gut gegen Nordwind | Sturmvogel gross
Gut gegen Nordwind | Sturmvogel zugewandt

"Stets im Dialog, verwandelten die Akteure Jankowski und Klaffke die Lesung in ein Schauspiel, das zum Mitfiebern und Mitfühlen einlud, denn die beiden Schauspieler verschmolzen nahtlos mit ihren Rollen. Durch ein Mienenspiel, das von Nervosität über Freude bis zur tiefen Bestürztheit alles bereithielt, schenkten sie den Protagonistenso viel Lebendigkeit, als würden sie sich tatsächlich an einem Tisch gegen übersitzen- und nicht nur virtuell über dem Bildschirm.

Mit einer unglaublichen Authentizität verdeutlicht durch eine Vielseitigkeit der beiden Hauptrollen verwandelte das Theater Sturmvogel Daniel Glattauers Roman in ein bühnentaugliches Meisterwerk, das aus dem Vollen der Schauspielkunst schöpft. Jankowski und Klaffke blieben der Vorlage zwar treu, spickten sie aber dank ihrer eigenen Note mit herzhaftem Biss, was ihnen begeisterten Applaus bescherte." Südwestpresse

 

 

„Die entspannten, zum Teil auch schmunzelnden Mienen der Zuschauer sprachen Bände darüber, wie sehr sie den leidenschaftlichen, rhetorisch und mimisch ausschweifenden Flirt via Internet genossen… Sandra Jankowski und Frank Klaffke begeisterten durch erfrischende Offenheit und vor allem durch ihr Talent.“ Ehinger Tagblatt

„Künstlerische Unterhaltung mit Tiefgang konnten die vielen Gäste in Kultur am Dobel genießen… Mit Sandra Jankowski und Frank Klaffke traten zwei Schauspieler auf, die diese Geschichte fesselnd und pointiert auf die Bühne brachten. Die Inszenierung der Lesung war stark an das Theater angelehnt und wurde von einem schlichten Bühnenbild unterstützt. Jankowski und Klaffke beschränkten sich nicht auf das dramatische Vortragen der Dialoge, sondern boten intensives Schauspiel. Erfrischend und authentisch war die Schnörkellosigkeit der Darstellung. Schwarzwälder Bote

"Die Scheune im Bürgerhaus erwies sich wiederum als viel zu klein für das Theater „Sturmvogel“. Von allen Seiten strömten die Besucher und versuchten Einlass zu bekommen und sei es nur für einen Stehplatz. Ein gemischtes Publikum von Ende 20 bis 75 Jahre – sogar ein paar Jugendliche „verirrten“ sich in die Scheune – hing bei der szenischen Lesung „Gut gegen Nordwind“ direkt an den Lippen der beiden Schauspieler Sandra Jankowski und Frank Klaffke, denn die Spannung in dem gesprochenen Wort übertrug sich zusehends auf das Publikum. Mit Gestik und einem Mienenspiel, das von Nervosität über Freude bis zur tiefen Bestürztheit alles bereithielt und einer ausgewogenen Rhetorik verstanden es die beiden Schauspieler in der etwas anderen Autorenlesung den überfüllten Raum zu fesseln. Erstaunlich, wie wenig Worte notwendig sind, um Leidenschaft zu entfachen." Schwäbische Zeitung

Leidenschaftlich

„Internet hinterläßt Spuren im Herzen- Eine szenische Lesung mit Tiefgang... Die elektronische Beziehung von Emmi und Leo ist intensiv und intim. Die beiden flirten heftig hin und her, öffnen sich, geben ihr Innerstes preis. Zweifel kommen hoch, Trauer und Euphorie wechseln sich ab, ebenso Humor und Ironie, Hoffnungen und Wünsche. ...Beide Schauspieler zeigten in Heddesheim audruckstarkes Spiel. Emmi schwärmt per mail ihrem Leo vor: „ Es ist verblüffend schön“- dieser Feststellung konnten sich die Zuschauer nach der Vorstellung nur anschließen.“ Mannheimer Morgen

Internet- Liebe

Impressum

Theater Sturmvogel GbR

Reutlingen
Sandra Jankowski 
& Frank Klaffke

Verantwortlich:

Webmaster Frank Klaffke

Theater Sturmvogel Büro

Derendinger Str. 41, 72072 Tübingen

T: 07071- 146 12 82
mobil: 0151- 505 485 10

www.theatersturmvogel.de